Break Out

Along the way.. 

Hm joa.
Gibt eigentlich nichts erwähnenswertes zu erzählen. Opa liegt im Krankenhaus seit heute, wegen Lungenentzündung. Weniger gut.

Joa, Themenwoche war ganz cooli pooli. Haben da so jeden Tag gekochtes aus verschiedenen Ländern mitgebracht (Griechenland, Italien, Australien, Neuseeland). War halt so in verschiedene Gruppen aufgeteilt und die mussten dann für die jeweiligen Länder was mitbringen. Sau lecker und soo

Hm ja, gibt eigentlich wirklich nichts dolles, kam halt gerade von Eigenblutbehandlung bei Babette und bin ein bisschen müde undso. Und endlich ist mein Coppelius-T-Shirt angekommen.. joa..
Irgendwie schreib ich auch nur so aus Langeweile^^ naja..

Her mind’s still lost far away to her love she left that day
she escaped from her old self, that threatened to decay.
All that’s left is his voice, a faithful companion, a ray
of hope, whispering those words as she feels stand at bay..

Try to keep up
though you may never stop
walking down that road to your heart
Try to believe,
you have to relieve
yourself from those chains of reality

Music: Regicide - Along the Way


"Der Strom der Zeit läuft seinen Weg doch, wie er soll, und wenn ich meine Hand hineinstrecke, so thue ich das, weil ich es für meine Pflicht halte, aber nicht, weil ich seine Richtung damit zu ändern meine.
...
Denn der Mensch kann den Strom der Zeit nicht schaffen und nicht lenken, er kann nur darauf hinfahren und steuern, mit mehr oder weniger Erfahrung und Geschick, kann Schiffbruch leiden und stranden und auch zu guten Häfen kommen."
(Otto von Bismarck)

25.6.07 20:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de