Break Out

Trauer so fern und doch so nah'...

Ja, also erstmal vielen, vielen Dank für die ganzen Glückwünsche anlässlich meines geburtstages vor 3 Tagen. Hab' mich voll gefreut so, weil so sau viele Leute dran gedacht ham, auch wenn nicht viele da waren^^. Hab viele, tolle Geschenke bekommen. Danke undso

Die letzten paar Tage, so ein jahr älter, waren ganz in Ordnung.
Am Dienstag war ich mit Nilon und Lisus in der Stadt, ich hab' grad keine Ahnung mehr, was wir gemacht haben, aber es war lustig^^. Ja ansonsten kann ich mich grad auch nicht dran erinnern, was ich dienstags überhaupt gemacht habe, aber eigentlich habe ich dazu auch gar keine Lust.
Heute war's ziemlich stressig^^. War vormittags erstmal mit Dörchen in der Stadt, Toskanashoppiing (jaja, und Geburtstagsgeschenk für dei Mudda, is' kla'^^) :D War toll. Hab' mir mal noch ein Top und ein Kleid gekauft, beides zusammen für 9€, angenehmer Preis.
Ja, hat alles ein bisschen länger (:P) gedauert, deshalb musste ich mich dann in einer Viertelstunde für's Reiten umziehn und nochwas essen.. Jaa, und ich hab's geschafft!
Reiten heute war sooo toll <3 Omg, ich kann nichts anderes mehr sagen, ich liebe Gianni einfach, das ist so genial. Er verändert sich von Woche zu Woche, zum einen ist das eigentlich ganz gut, er lernt mehr dazu usw, aber zum anderen ist es auch schade, denn das hat auch seine Gründe. Mehr sag ich dazu nicht.
Und ich find's klasse, dass T. jetzt auf die Schnauze gefallen ist. HA! :D
Auf jeden Fall war's Reiten einfach toll und jetzt für 4 Wochen Pause machen zu müssen ist schade, aber 2 Wochen kommen dann halt die Ponys dran Freu mich schon so übelst!
Ja, dann gegen 18 Uhr nach Hause gekommen, schnell geduscht, umgezogen, fertig gemacht und dann ab zu Nilon, dort gegessen (yaaay glutenfreie Pizza ohne Käse <33 Rosi, ich liebe dich ) und dann in's Kino -> Harry Potter 5 :P War wieder ziemlich gut und ja, ihr seid die besten, dann halt nach hause, bliblablubb undsoweiter.

Please, forgive me, now I see that I've been blind..

Hachja.. schockiert bin ich immernoch, irgendwie kaum zu glauben. Das nennt man dann wohl "Nachtrauern eines nie erreichten Zieles". Oder "eine unerreichte Liebe". Wow, ich hätte das alles nicht für möglich gehalten, und könnte ich es rückgängig machen, ich würde es tun, vorausgesetzt ich wollte es richtig, aber eigentlich tu ich das nicht. Das ist so ein Schritt zurück das ist einfach nur so sau komisch, ich komm mir so dämlich vor. Sich deswegen Vorwürfe zu machen oder  sich schlecht zu fühlen ist eigentlich Schwachsinn, aber in gewisser Weise trauer ich schon.
Time that I've wasted to reach the unreachable.
Naja.

Außerdem noch:
Ruhe in Frieden, Mokka, du hast es geschafft. Ich vergess' dich nicht.

 Music: Arcturus - Shipwrecked Frontier Pioneer

Du warst schon so kalt.

12.7.07 00:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de